Event


Conference

Mobile Textkulturen

Internationales Symposium zu Medien und Mobilität

Oct 22-24, 2010

Bild: Andreas Siekmann

Ob freiwillig oder erzwungen – Mobilität prägt zu Beginn des 21. Jahrhunderts unseren Alltag. Und so entstehen auch Texte immer häufiger unterwegs: am Laptop, am iPad oder am Handy. Welches Potenzial hat diese Entwicklung für die Arbeit von AutorInnen? Darüber diskutieren BloggerInnen, JournalistInnen und WissenschaftlerInnen aus Deutschland sowie Australien, Großbritannien, Japan, den Niederlanden und Südafrika. Das Diskussionsprogramm wird um ein künstlerisches sowie ein exploratives Modul erweitert: ein lecture concert am Eröffnungsabend und ein Workshop für Jugendliche.

Mit Mercedes Bunz, Nicola Jones, Sascha Kösch, Chris Köver, Verena Kuni, Robin Meyer-Lucht, Kathrin Passig, Stephen Quinn, Matthias Spielkamp, Mitsuhiro Takemura, Clara Völcker, Martijn de Waal, Fabian Wolff und andcompany&Co. (Nicola Nord, Alexander Karschnia, Sascha Sulimma & Co.).

Ort: ICI Berlin

Zeit: 22.-24.10.2010

Weitere Info: berlinergazette.de/mobile-textkulturen

Resumé, Presseschau, Ausblick

"Text mich nicht zu!" (Tropicalypse Now)

Ein Projekt des Berliner Gazette e.V. in Kooperation mit dem ICI Berlin und dem Institut für Kunstpädagogik - Visuelle Kultur an der Goethe-Universität Ffm. Gefördert von der Bundeszentrale für politische Bildung. Sponsoren: iq consult, ticketlooker. Medienpartner: De:Bug.


← Back To New Website